Welche Farbe hat ein Kuss?
Ideen für Deinen Tanzunterricht mit Kindern

Juchuuuuu, es ist wieder einmal Bilderbuchzeit! Heute nehme ich Dich in diesem Blogartikel mit auf die Reise von Minimia, einem kleinen Mädchen, das in die Welt der Farben eintaucht und sich die hochphilosophische Frage stellt, welche Farbe ein Kuss hat. Ich finde das sowieso eine famose Frage. Doch Minimia findet mehr als Farben. Sie findet Gefühle in den Farben und natürlich auch Interpretationen was die Menschen mit Farben verbinden.

Ich glaube mehr denn je, dass es wichtig ist, dass unsere kommende Generation Raum für ihre Gefühle erhält und sie diese durch den Tanz ausdrücken können. Deshalb erhältst Du hier in diesem Blogartikel eine riesige Schatzkiste an Ideen für die kommenden Wochen für Deinen Tanzunterricht mit Kindern oder Deinen Kindertanzunterricht. Denn mehr denn je brauchen wir großen und kleinen Menschen ein bisschen mehr Farbe in unserem Leben!

Das Buch »Welche Farbe hat ein Kuss«*, kannst Du für Kinder im Alter von 3-10 Jahren für Deinen Tanzunterricht nehmen; natürlich passt Du die Inhalte dann ein wenig an. Du kannst die Improvisationen, Tanszpiele… also vereinfachen oder komplexer machen, je nach Alter oder Schwierigkeitsgrad. Und YES, Du bekommst auch was auf die Ohren, indem Du meine Musiktipps dazu erhältst.

Alle Stundeninhalte habe ich 2018 mit vielen wunderbaren kleinen Menschen in meinem Tanzunterricht gemacht, sodass sie mega praxiserprobt sind. 2019 fand erstmals die Fortbildung »Als die Bilderbücher tanzen lernten, Klappe die Zweite« statt, in der ich diese wunderbare Schatzkiste geteilt habe, an der nun auch Du Teil haben darfst. Die Inhalte haben also schon viele Kinderaugen erblickt und viele Augen zum leuchten gebracht.

Nun lass uns aber starten und am besten gleich loslegen, damit auch Du leuchtende Augen in Deinem Tanzunterricht für Kinder erhältst.

Let’s start

 

”Ich habe Euch heute ein Buch mitgebracht; es handelt von einem kleinen Mädchen. Ihr Name ist Minimia und sie stellt sich die Frage: »Welche Farbe hat ein Kuss?«

Dies ist ein fabelhafter Auftakt um in dieses zauberhafte Buch einzuführen und die Kinder werden Dir hier nun herrliche Antworten geben, Du kannst gespannt sein! Doch lass uns gleich ganz praktisch loslegen mit dem

 

WARM UP

Alle Kinder stehen in einer Kreisformation.

  • Mia genießt den Wind auf ihrem Fahrrad. ( Atme genüßlich durch die Nase ein und lasse hierbei die Arme sanft nach vorne fließen. Mit dem Ausatmen lasse die Arme wieder sanft nach unten fließen. Du kannst hier natürlich auch eine andere Art von Port des bras machen, die den Wind symbolisiert.)
  • Der Wind wird stärker und weht ihr ins Gesicht und über den ganzen Körper. (Berühre mit Deinen Händen sanft Dein Gesicht und den ganzen Körper.)
  • Mia sieht mag Pflanzen. Sie gießt sie und erzählt Ihnen schöne Sachen, damit sie besser wachsen. (Setze Dich auf den Boden und bilde mit Deinem Körper ein großes X im Sitzen. Ziehe nun Deinen Körper von Deinen 6 Extremitäten zur Körpermitte zusammen. Anschließend breite Deinen Körper wieder in ein großes X aus… mache dies ca. 6 mal im Wechsel.)
  • Mia malt gerne. Sie kann Bananen malen. (Bleibe im Sitzen in einer weiten zweiten Position und strecke den Kopf und die Füße lang. Neige Dich mit deiner Wirbelsäule zur einen Seite (C-Form). Neige Dich zur anderen Seite (C-Form).
  • Sie malt auch gerne Gorillas. (Schließe die Beine und drücke Dich von den Händen ab, sodass Du in eine Hocke kommst. Komme in einen Vierfüßer und hebe die Knie. Verlagere leicht das Gewicht nach hinten Richtung Füße und setze die Hände nach vorn und stabilisiere Deine Arme. Drücke Dich nun kraftvoll ab und hüpfe mit den Beinen Richtung Hände. Dies kannst Du am Platz machen oder auch evtl. durch den Raum.)
  • Pinguine kann sie auch malen. (Verlagere Dein Gewicht auf Deine Füße. Rolle mit der Wirbelsäule nach oben, sodass Du zum Stehen kommst. Drehe die Beine in eine natürliche erste Position. Klebe die Arme an Deine Seiten fest. Nun verlagere immer von einer Körperseite auf die andere Körperseite Dein Gewicht. Komme damit in Bewegung.)
  • und auch Marienkäfer. (Setze Dich mit Deinem Po auf den Boden. Erde die Füße und Hände und drücke Dich kraftvoll nach oben ab, sodass Dein Po in der Luft ist. Wandere auf den Händen und Füßen durch den Raum.)
  • Raketen kann sie auch malen. (Lasse die Kinder sich mit den Armen über dem Kopf hinlegen. Rolle schnell und lang durch den Raum. mache eine kurze Pause. Rolle zur anderen Seite. Mache eine kurze Pause.)
  • Doch welche Farbe hat ein Kuss? (Brainstorme mit den Kindern welche Farbe ein Kuss hat)

 

Rot

 

Schlage nun die Seite für das Rot auf. Minimia überlegt sich ob sie ein Kuss so rot ist wie Spaghetti mit Tomatensoße.

Spaghettis gehen

”Lasst uns alle mal gekochte Spaghetti mit Tomatensoße gehen.“

Lege hierzu am Boden Seile in Schlangenlinienformen aus und lass die Kinder darüber balancieren. Mein Musiktipp dazu: Bella Notte*

Ideen für den Tanzunterricht mit Kindern Welche Farbe hat ein Kuss?

Welche Farbe hat ein Kuss Ideen Unterricht

Spaghettis auf die Gabel rollen

”Wisst ihr denn wie die Italiener Spaghettis essen?“ Die Kunst ist diese ja wie die Italiener einzurollen!“

Lasse die Kinder nun zu zweit zusammen gehen und knote jeweils ein Ende des Seils am Bauch fest (Achtung NICHT ganz zu stramm, wegen der Organe) Nun ist ein Kind ist die Gabel, das andere Kind die Spaghetti. Die Spaghetti rollt sich langsam zur Gabel ein und wieder aus. Musiktipp dazu: Bella Notte*

Uebungen im Kindertanz Drehungen

Ideen Tanzen mit Kindern Unterrichtsmaterialen Seile

Moment mal… Rot wird man doch auch vor…?

Doch Minimia überlegt sich, dass es Rot auf keinen Fall sein kann… denn Rot wird man ja auch manchmal vor Wut – oops! Lasse jedes Kind eine Wutfigur machen. Achte hierbei darauf, dass sie wirklich kraftvolle Wutfiguren machen – und keine gekochten Spaghettis sind!

 

Grün

 

Minimia fragt sich ob grün vielleicht die geeignete Farbe wäre, sie mag diese Farbe, denn sie mag Krokodile! Sie überlegt sich: »Krokodile sind jaaa soo nett und auch soo stachelig…«

 

Kunststücke auf Krokodilen

Lege am Boden halbe Igelbälle aus und lasse die Kinder frei im Raum tanzen. Sobald die Musik stoppt dürfen sie auf einem »Krokodil« ein Kunststück machen. Mein Musiktipp dazu: Toad Lick*

 

Grünes Gemüse

”Es gibt ja auch grünes Gemüse…“

Lasse die Kinder zum Ende des Raumes gehen und sie wie kullerrunde Erbsen durch den Raum kullern. Achte darauf die andere Seite zu machen. Mein Musiktipp dazu: Toad Lick*

”Aber grünes Gemüse mag Mia nicht – und Du?“

 

Gelb

 

Minimia fragt sich ob Gelb geeignet wäre um ihren Kuss zu malen. Sie mag

 

Sonnenblumen

”Sonnenblumen strahlen ja in alle Richtungen.“

Erkläre den Kinder dass die Sonnenblume 

  • bei 1 Schlag – hoch strahlt
  • bei 2 Schlägen – vorwärts strahlt
  • bei 3 Schlägen – rückwärts strahlt
  • bei 4 Schlägen – seitlich strahlt

Lasse die Kinder frei tanzen. Sobald das Tamburin erklingt, stoppen die Kinder und strahlen in die jeweilige Richtung. No music needed.

 

Sonnenblumen und Bienen

Minimia überlegt sich, dass Küsse doch so süß sind wie Honig, und Honig machen doch auch die Bienen. Teile die Gruppe. Die eine Gruppe macht eine Sonnenblumenfigur und die anderen Kinder sind Bienen die umherfliegen. Bei einem Schlag des Tamburins gehen die Bienen zu einer Sonnenblume und machen in, um, über oder unter der Sonnenblume eine Figur um den Nektar zu trinken.  Anschließend wird getauscht und die Sonnenblume wird zur Biene und die Biene zur Sonnenblume. Von vorn… No music needed.

Kindertanz Ideen Sonnenblume

Ideen Kindertanz Sommer Blume

Minimia überlegt sich allerdings dass Bienen stechen. Ohhhhhh!

 

Braun

 

Wald im Herbst

Minimia überlegt sich, dass »Küsse so süß sind wie Schokolade und zauberhaft wie der Wald im Herbst«¹.

”Ihr dürft Euch heute alle wie in ein Blatt verwandeln, das im Herbstwind tanzt. Die Musik ist der Wind. Sobald der Wind allerdings aufhört zu wehen und die Musik stoppt sinken sie alle Blätter zu Boden. Von vorn…

Mein Musiktipp dazu: Sammy’s Freilach*

 

Braune Hundekacke

Minimia überlegt sich, dass Hundekacke ja auch Braun ist.

Verteile im Raum Floorspots oder andere Objekte. Diese sollen Hundekacke symbolisieren. Lasse die Kinder um die Objekte achtsam herumtanzen – sodass die Füße sauber bleiben. Mein Musiktipp dazu: Sammy’s Freilach*

Aber Hundekacke stinkt doch – oder? Also kann das natürlich nicht die Farbe für den Kuss sein!

 

Weiss

 

Minimia überlegt sich ob ein Kuss vielleicht weiß wie Schnee oder so hell wie der Mond und die Sterne ist?

Schnee, Mond & Sterne

Du hast 3 Symbole:

  • Schnee
  • Mond
  • Stern

diese kannst Du ganz leicht selber malen. Zeige das Symbol für Schnee und alle Kinder dürfen sanft, leicht und leise wie der Schnee tanzen. Zeige das Symbol für Stern und und alle Kinder dürfen eine Sternfigur machen. Zeige das Symbol für Mond und und alle Kinder dürfen eine Halbmondfigur machen. Von vorn… Mein Musiktipp dazu: Dansons sous la pluie*

 

Schneemänner

Minimia sinniert darüber, dass Schnee ja auch weiß ist.

”Um einen Schneemann zu bauen, muss man ja Schneekugeln rollen – ganz ganz große!“

Lasse die Kinder zu zweit zusammengehen. Ein Kind legt sich lang an den Boden mit den Armen über dem Kopf.
Das andere rollt es zur anderen Seite, indem es immer einen Bewegungsimpuls an der Hüfte oder Schulter gibt. Mein Musiktipp dazu: Dansons sous la pluie*

Doch Schnee ist ja ganz kalt brrrrrr; also kann das irgendwie auch nicht die Farbe für ein Kuss sein.

 

Rosa

 

Vielleicht rosa? Denn Minimia mag rosa Törtchen! Prinzessinnen sind ja auch immer in rosa!

 

Prinzen und Prinzessinnen

Bastle jedem Kind eine Krone aus einem Tuch. Gebe jedem Kind eine Krone. Alle Kinder dürfen die Krone aufsetzten. Damit diese hält müssen sie sich ganz aufrecht hinstellen. Achtsam und stolz soll jedes Kind sich im Raum bewegen. Ziel ist es die Krone auf dem Kopf zu behalten. Doch kleine Prinzessinnen machen manchmal auch verrückte Dinge und sie balancieren ihre Krone beim Tanzen auf anderen Körperteilen oder drehen sich, legen sich auf den Boden… Mein Musiktipp dazu: Main Titels (Phoebe’s Theme)

Tanzen mit Tuechern Kindertanz

Tücher balancieren Ideen mit Tüchern

Tanzen mit Requisiten Tuecher

Nun ist es aber so, dass Minimia Prinzessinnen nicht ausstehen kann. Also kann das irgendwie auch nicht sein.

 

Blau

 

Sie überlegt. Vielleicht ist es blau?

 

Wasser 1

”Stimmt es dass, das blau traurig ist? Wasser ist doch auch blau.“

Gebe jedem Kind ein Tuch. Lasse die Kinder jeweils das Tuch mit einer Hand an einer Ecke anfassen. Übe mit ihnen Wellenbewegungen der Arme.  Von oben nach unten. Der Rhythmus ist: We-he-lle (3er). Die Betonung liegt auf der 1. No music needed.

 

Wasser 2

Sobald die Wellenbewegung mit den Armen gemeistert ist… geht ans Ende des Raumes. Jedes Kind tanzt nun rückwärts seine Wellen. Der Rhythmus ist: We-he-lle (3er). Die Betonung liegt auf der 1. No music needed.

Walzer mit Kindern

 

Schwarz und Grau

 

Minimia überlegt… ist ein Kuss schwer oder grau?

 

Schwarze Monster – Schwarze Dunkelheit

”Ihr dürft heute Monster sein. Die Monster schleichen sich an das Bett… Sobald sie aber zu laut sind wacht Mia auf“

Bastle den Kindern ein kleines Armband aus Gummi mit einem Glöckchen* dran. Gebe jedem Kind ein Armband.  Du bist Minimia, die im Bett schläft. Lasse die Kinder sich wie Monster zum Bett bewegen. Wenn die Monster zu laut sind und das Glöckchen klingelt wacht Mia auf und die Monster verschwinden in die Dunkelheit.

 

Graue Elefanten, Nashörner, Nilpferde und Schwarze Schafe

”Graue Elefanten, Nashörner, Nilpferde und Schwarze Schafe sind tolle Tiere – wusstet ihr dass die Kunststücke können?“

Geht zu zweit oder zu dritt zusammen, je nach Alter und Levelstand der Kinder.

  • Der Erste geht in einen Unteramstand auf den Knien. 
  • Der Zweite geht hinter dem Ersten in einen Vierfüßer. 
  • Der Dritte stellt sich hinter den Zweiten und legt seine Hände auf dessen Beckenkämme und streckt ein Bein hoch in die Luft.

Achtung: Achtsamer Auf und Abbau! Eventuell können auf nur Teilaspekte geübt werden um das Vertrauen zu schulen.

Akrobatik mit Kindern Ideen für den Kindertanz

Akbrobatik Uebeungen Kinder

 

Minimia ist total ratlos! Sie weiß nun gar nicht mehr weiter! Sie ruft: »Mamiiiiiii! Weißt Du welche Farbe ein Kuss hat?«

 

Kuss

Die Mama von Minimia kommt vorbei und küsst sie, und Du kannst ein atemberaubendes Bild in dem Buch* erkennen.

 

Ein Kuss hat alle Farben

Minimia erkennt, dass ein Kuss alle Farben hat.

Lasse die Kinder Luftabllons aufpusten. Die Kinder dürfen mit allen Kussfarben tanzen. Sie teilen sich die Farben in dem sie sich die Luftballons durch die Luft schenken. Mein Musiktipp dazu: Tanguera*

 

Welche Farbe hat Dein Kuss?

Nach all diesen wunderbaren Erlebnissen ist es einfach nur grandios, wenn die Kinder die Möglichkeit bekommen ihren Kuss selbst zu malen.

 

Nun wünsche ich Dir von Herzen viel Freude beim erLEBEN von leuchtenden Kinderaugen in Deinem Tanzunterricht mit Kindern, wenn ihr Euch gemeinsam auf die Suche nach der Farbe des Kusses macht. Ich würde mich mega freuen von Dir zu lesen, wie die Kinderaugen geleuchtet haben.

 

Wir lesen uns

Deine Stefi


* Im Text verwendete Links stellen Affiliatelinks dar, d.h. wenn Du diesen Links folgst und Waren erwirbst, erhalte ich eine Provision.

¹ Autor: Rocio Bonilla, Jumbo Verlag, Welche Farbe hat ein Kuss?, 2018

Stefis Newsletter

Tanze Wild & Frech Post

Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Tanz! Hier dranzubleiben oder überhaupt erst anzufangen, wirklich DEINS zu machen - das ist nicht immer ein Spaziergang. Ich bin angetreten, Deine Hand zu nehmen! Die Tanze Wild & Frech Post ist ein großer Teil davon. Abonnier sie Dir und lass mich Dir helfen, mit Inspiration und Tipps den Takt zu halten.